STOCKHOLMER ARCHIPEL

Entdecken Sie die magische Welt der 25.000 Inseln.

Eines der besten Kajakziele der Welt

Unser wunderbarer Archipel ist einer der größten der Welt, was ihn zu einem großartigen Ziel für Kajakfahrer macht. Sie finden hier sowohl ruhige, geschützte Gewässer mit vielen Felsen und umliegenden Inseln als auch offenes Meer mit anspruchsvolleren Bedingungen. Wir haben keine Gezeiten in der Ostsee, was das Kajakfahren für Anfänger einfacher macht.

Insel-Hopping mit dem Kajak

Er erstreckt sich bis 60 km weiter östlich und ändert seinen Charakter in Richtung offenes Meer. Mit seinen 25.000 Inseln ist es ein perfekter Ort für Inselhüpfen und Ausflüge mit Übernachtung. Der spektakuläre Blick auf die Inseln hat zahlreiche Schriftsteller und Maler gleichermaßen inspiriert.

So nah und doch so fern

Das unvergessliche Schärenerlebnis in einer Welt mit 25.000 Inseln beginnt nur 30 Minuten von Stockholm entfernt. Dort befindet sich auch unser Zentrum. Vaxholm und Umgebung bieten Top-Naturerlebnisse und eine atemberaubende Schärenlandschaft. Es ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto leicht zu erreichen. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Stockholm Arlanda und Stockholm Skavsta.

Wildes Zelten

Finden Sie am Ende des Kajak-Tages Ihre eigene Insel, um sie für die Nacht nach Hause zu bringen. Es gibt Tausende von Inseln zur Auswahl. Die meisten von ihnen sind völlig abgelegen, und Sie können nichts außer Wäldern und nackten Felsen finden. Nur sehr wenige Menschen leben das ganze Jahr über im Archipel.

Erstaunliche Natur so nah

Das Gebiet bietet eine reiche Tierwelt, darunter Biber, Dachse, Robben und eine große Anzahl von Küstenvögeln. Unter anderem viele verschiedene Entenarten, Eiderente, Gänse, Flussuferläufer, Haubentaucher, Höckerschwan, Möwen, Graureiher sowie Fischadler und unsere größten Raubvögel - Weißschwanzadler.

Kochen im Freien

Es ist etwas Besonderes, sich um das Feuer herum zu einem Essen zu versammeln. Wenn man das Essen im Freien teilt, schmeckt alles besser. Mit einem geräumigen Expeditionskajak kann man sehr gut leckeres Essen und einige Luxusausrüstung wie eine Kaffeemaschine einpacken.

 

Archipel das ganze Jahr über

Wir fahren das ganze Jahr über Kajak, es sei denn, es gibt Eis - dann tauschen wir Kajaks gegen Schlittschuhe. Besuchen Sie uns außerhalb der Saison, wenn die Sommermassen abfahren. Nach unseren Aktivitäten im Haus bieten wir Entspannung in einer holzbeheizten Sauna an, und wir stellen Trockenanzüge und Ausrüstung für Winterabenteuer zur Verfügung.

Sehenswürdigkeiten

Die meisten Menschen, die hierher kommen, um ihr Seekajakabenteuer zu beginnen, wünschen sich oft, sie hätten vor und nach ihrer Kajakreise mehr Zeit, um zu bleiben und Resarö, Vaxholm und die Nachbarinseln zu erkunden. Wenn Sie die Zeit haben, bleiben Sie eine Weile, Sie werden es nicht bereuen.

Die Insel Resarö und das Bergwerk Ytterby - der einzige Ort auf der Welt, der vier nach ihm benannte Elemente aufweist, macht die kleine Stadt Ytterby zum wichtigsten Ort des Periodensystems der Welt.

 

 

Norrhammen - traditionelle Fischerhütten im Nordhafen von Vaxholm. Museum und Sommercafé Hembygdsgården, bekannt für seine hausgemachten Kuchen und Gebäck.

 

 

 

Schloss Bogesunds (Bogesund Slott) wurde von Per Brahe erbaut, in den 1650er Jahren fertiggestellt und die Türme wurden in den 1860er Jahren von Nils von Höpken gebaut. Später wurde das Schloss aufgegeben und bietet heute historische Führungen und andere Veranstaltungen an.

Bogesundslandet ist eines der größten Naturschutzgebiete Stockholms. Hervorragende Tierwelt, Bauernhöfe mit Pferden, grüne Wiesen und alte Eichen, Wander- und Fahrradgebiete mit markierten Wegen, Golfplätze.

Wikinger-Runensteine - denn vor etwa 1000 Jahren lebten Wikinger in Bogesund. Noch heute können wir in Bogesund die Grabfelder und Runensteine aus der Wikingerzeit sehen.

 

Die Festung Vaxholm (Vaxholms fästning) aus dem Jahre 1500, die Zitadelle von Vaxholm zwischen Vaxholm und Rindö, wurde zur Verteidigung Stockholms genutzt. Erbaut von König Gustav Vasa.

 

Stegesund and Hästholmen bilden eine einzige Insel, aber seit 1899 sind sie durch einen schmalen Kanal getrennt. Die Insel hat eine ständige Bevölkerung von etwa 20 Personen.

 

 

Grinda ist eine bezaubernde Insel, eine glückselige Schärenlandschaft in einem Naturschutzgebiet. Im Sommer kann man hier gut schwimmen. Auf Grinda gibt es Hotels, Hütten, eine Jugendherberge und einen Campingplatz.

Die Vaxholm-Festungslinie war zwischen 1914 und 1925 die Hauptfestungslinie im Stockholmer Archipel. Sie besteht aus 23 Batterie- und Bergbauschleusen.